Richtig recherchieren und Fact-Checking

Schüler mit E-Learning-Angebot

Ob für Referate, Hausarbeiten oder Aufsätze – die Suche nach Informationen zu einem bestimmten Thema ist Bestandteil der KMK-Strategie Bildung in der digitalen Welt und gehört zum Alltag vieler Schüler:innen.

Doch wie funktioniert eine gezielte und effiziente Recherche und welche Recherchemethoden gibt es? Worauf muss in Zeiten von Fake News und alternativen Fakten geachtet werden? Wie funktioniert Fact-Checking und warum ist das Prüfen von Quellen so wichtig?

In diesem E-Learning-Angebot lernen die Schüler:innen am eigenen PC, Smartphone oder Tablet, worauf es bei einer guten Recherche ankommt und wie verlässliche von fragwürdigen Quellen zu unterscheiden sind. Außerdem werden Recherchemethoden sowie der Unterschied zwischen Primär- und Sekundärquellen vorgestellt und die Schüler:innen können ihr erlangtes Wissen durch kleine Suchaufträge und Online-Quizze vertiefen und testen.

Technische Voraussetzungen für die Teilnahme, pro Schüler:in und Lehrkraft:

  • Internet-Zugang
  • ein Computer/ Laptop mit Mikrofon oder: ein Computer/ Laptop und ein Headset mit Mikrofon
  • eine Kamera/Webcam ist wünschenswert, aber keine Voraussetzung, um an der Führung teilzunehmen

Sollten sich die Schüler:innen für das Angebot nicht im Homeschooling sondern im Klassenraum befinden, benötigen nicht alle Schüler:innen einen eigenen Computer/ Laptop. Wichtig ist, dass alle Schüler:innen ein Smartphone oder Tablet haben, um an den interaktiven Inhalten teilnehmen zu können.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an facharbeit@bibliothek.potsdam.de

Hier geht es zur Buchung.

Hier erhalten Sie ergänzendes Material für Ihre Schüler:innen: PDF Icon Handout: Recherche-Tipps und Fact-Checking

Empfohlen ab Klassenstufe 8
Dauer: ca. 90 Min

Foto: unsplash/comparefibre

QR-Code - URL