Die Bibliothek der Dinge

Was ist die „Bibliothek der Dinge“?

Als „Bibliothek der Dinge“ bzw. „Library of Things“ wird eine Sammlung von Gegenständen bezeichnet, die über die in einer Bibliothek üblicherweise ausleihbaren Medien hinausgeht.
Die SLB Potsdam beteiligt sich mit ihrer „Bibliothek der Dinge“ an der weltweiten Bewegung der „Sharing Economy“ mit dem Ziel, Gegenstände kosten- und ressourcenschonend auszuleihen, ohne dass diese gekauft werden müssen.

Mit einem gültigen Bibliotheksausweis wird Ihnen ermöglicht, Gegenstände kostenlos zu entleihen und zu testen. So können Sie sich eine Meinung darüber bilden, ob ein Kauf, vor allem bei Gegenständen, die selten genutzt werden, notwendig ist.

Ausgeliehen werden können Gegenstände z. B. aus den Bereichen:

  • Haushalt (z.B. Nähmaschine und Fenstersauger)
  • Musik & Kreatives (z.B. Ukulele)
  • Sport und Freizeit (z.B. Badmintonschläger)
  • Technik & Forschen (z.B. Heimplanetarium und Teleskop)

Gegenstände in der Übersicht

Die „Bibliothek der Dinge“ befindet sich im Garderobenbereich (EG) der SLB Potsdam.

Eine Übersicht zu allen entleihbaren Gegenständen, den Ausleihbedingungen und alle weiteren Informationen finden Sie demnächst hier in unserem PDF icon Katalog der Bibliothek der Dinge oder direkt über unseren Online-Katalog

QR-Code - URL