Anmeldung

Jede Bürgerin und jeder Bürger kann sich persönlich unter Vorlage des gültigen Personalausweises oder eines Reisepasses in Verbindung mit der aktuellen Meldebescheinigung in der Bibliothek anmelden.

Kinder können ab Schulbeginn (Einschulung) einen eigenen Bibliotheksausweis erhalten. Da die schriftliche Einwilligung eines Erziehungsberechtigten bis zum 16. Lebensjahr notwendig ist, wird um eine Anmeldung vor Ort gebeten. Für die Verlängerung des Bibliotheksausweises nach einem Jahr ist die Vorlage eines aktuellen Schülerausweises ausreichend.

Kundinnen und Kunden, die ausschließlich die elektronischen Angebote nutzen möchten (eBibliothek), senden das ausgefüllte PDF Icon Anmeldeformular und die Kopie des Personalausweises per Mail an verlaengerung@bibliothek.potsdam.de und erhalten dann die Zugangsdaten. Auch der postalische Weg ist selbstverständlich möglich (SLB Potsdam, Am Kanal 47, 14467 Potsdam). Zur Verlängerung des elektronischen Zugangs ist die Bestätigung der Anschrift per E-Mail ausreichend.

Kitas, Schulen, Firmen, Institute und andere Einrichtungen melden sich durch schriftlichen Antrag ihres/r Vertretungsberechtigten an und können bis zu drei Bevollmächtigte benennen, die die Bibliotheksbenutzung für den/die Antragsteller/in wahrnehmen.

Behördenangehörige der Landesregierung Brandenburg und der Stadtverwaltung Potsdam können unter Vorlage ihres Dienstausweises im Rahmen ihrer Dienstgeschäfte die Bestände der Bibliothek im Hause nutzen.


Klassenführungen

Um Schülerinnen und Schülern während der Führung die Ausleihe von Medien und die Nutzung von Datenbanken zu ermöglichen, informiert die Lehrkraft im Vorfeld die Eltern über den Besuch der Bibliothek und gibt bei Bedarf die ausgefüllten und unterschriebenen PDF Icon Anmeldeformulare für die Ausstellung von Bibliotheksausweisen spätestens eine Woche vor dem Führungstermin in der jeweiligen Bibliothek ab.

Eine persönliche Anmeldung mit einem Elternteil vor dem Führungstermin ist ebenfalls möglich.

QR-Code - URL