Bibliotheks-Ausweis

Sie möchten sich etwas ausleihen.
Sie brauchen einen Bibliotheksausweis.

Die Mitarbeiter der Bibliothek brauchen für die Anmeldung:
• Ihren Personal-Ausweis
• Ihren Reise-Pass mit einer Melde-Bescheinigung



Die Melde-Bescheinigung muss aktuell sein.
Auf der Melde-Bescheinigung steht, wo Sie
wohnen.

Mit Ihrer Unterschrift sind Sie:
• mit der Benutzungs-Ordnung einverstanden.
• mit der Entgelt-Ordnung einverstanden.
• mit der Speicherung der Daten einverstanden.

Die Bibliothek achtet auf den Daten-Schutz.
Die Bibliothek bekommt Ihre E-Mail-Adresse, wenn Sie es möchten.
Sie sind dann einverstanden, dass
• die Bibliothek Ihnen Infos zuschickt.
• die Bibliothek Ihnen etwas mitteilen kann.

Die E-Mails mit Infos können Sie stoppen.
Sprechen Sie dann mit einem Mitarbeiter.
Die Bibliothek gibt Ihre Daten nicht an andere Personen weiter.

Manche Menschen bezahlen weniger Geld für den Bibliotheks-Ausweis.
In der Entgelt-Ordnung steht, wann Sie weniger bezahlen müssen.
Sie können sich Medien online ausleihen.

Sie können sich über die Internet-Seite der Bibliothek anmelden (Kontakt).
Sie bekommen einen Brief oder eine E-Mail.
In dem Brief stehen Ihre Zugangs-Daten für die Online-Ausleihe.

Bibliotheks-Ausweis

1. Sie haben sich angemeldet.
Sie haben die Gebühr bezahlt.
Sie bekommen den Bibliotheks-Ausweis.

2. Sie können den Bibliotheks-Ausweis für diese Zeiträume kaufen:
• für 12 Monate
• für 6 Monate
• für 1 Tag

3. Sie können den Bibliotheks-Ausweis verlängern.

4. Keine andere Person kann den Bibliotheks- Ausweis benutzen.

5. Der Ausweis bleibt Eigentum der Landes-Hauptstadt Potsdam.

6. Ihre Daten haben sich geändert oder
Sie haben Ihren Bibliotheks-Ausweis verloren.
Sie müssen es sofort der Bibliothek sagen.

7. Sie können einen Ersatz-Ausweis bekommen.
Sie müssen dafür eine Gebühr bezahlen.


8. Sie möchten sich Medien nur online ausleihen.
Sie haben sich über die Internet-Seite angemeldet.
Sie bekommen keinen Bibliotheks-Ausweis.

Geprüft von:
Shpresa Matoshi
Gabriele Kalkstein Andreas Wulfekammer
Osman Sakinmaz

Übersetzt von:

Die Bilder sind von:
- © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V.,
Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013.
- www.pixabay.de
QR-Code - URL