Magische Bücherwelten für Kinder – Leseförderprojekt Libromagie in der Stadt- und Landesbibliothek geht weiter

Zum Start des neuen Schuljahres findet auch die libromagische Ausbildung für Kinder ab 7 Jahren in der Kinderwelt der SLB ihre Fortsetzung.

Die Libromagie ist ein spezielles, außerschulisches Projekt zur Leseförderung und lädt ein zur geheimnisvollen Zauberkunst im Umgang mit Medien. Libromagier beherrschen nach ihrer Ausbildung in verschiedenen Fächern den Umgang mit magischen Wesen und auch alle Fähigkeiten, die Magie der Medien zu entschlüsseln und einzusetzen.

Die Teilnehmer müssen verschiedene Aufgaben zu ausgewählten Büchern, Hörbüchern und DVDs lösen. Dafür gibt es zwei unterschiedliche Schwierigkeits-Levels. Alle wichtigen Informationen dazu erhalten die Kinder nach ihrer Anmeldung in einem Willkommensschreiben. Je nach Ausbildungsjahr sind sechs bis acht Fächer vorgesehen. Benötigt wird ein internetfähiges Endgerät, welches auch in der Bibliothek zum Lösen der Aufgaben ausgeliehen werden kann. Nach erfolgreicher Absolvierung der libromagischen Ausbildung sind die Kinder Mitglied im libromagischen Club und erhalten eine Urkunde, mit der sie an verschiedenen Veranstaltungen der Bibliothek teilnehmen können.

„Wir wollen damit auf spielerische Weise die Lesekompetenz der Grundschüler fördern“, so Maria Münch, verantwortliche Lektorin der Kinderwelt.

Die Anmeldeflyer liegen in der SLB aus.
Alle Informationen unter
www.bibliothek.potsdam.de

QR-Code - URL