Musikbibliothek

Die Musikbibliothek der Stadt- und Landesbibliothek im Bildungsforum ist die größte Öffentliche Musikbibliothek des Landes Brandenburg.

Mit über 40.000 Medien präsentiert sie das Thema Musik sowohl für Musikschaffende mit speziellen Wünschen nach Notenmaterialien und musiktheoretischen Schriften als auch für Jedermann mit Interesse an aktuellen CDs.

Film des Filmgymnsiums Babelsberg

CDs

Bestand: rund 10.000 CDs

mit Musik aller Genres und Formen, von der Renaissance bis zur aktuellen Popmusik. Die CDs sind in ihrer Aufstellung nach Musikgattungen und Musikstilen geordnet.

An der Hörbar in der Musikbibliothek können einzelne Titel jeder CD als Kurztitel angespielt und über Kopfhörer angehört werden.

DVDs

Bestand: rund 400 DVDs

Darunter Konzertaufnahmen von Interpreten der Rock- und Popmusik, des Jazz oder von Opern- und Ballettinszenierungen.

Außerdem werden DVDs mit musikspezifischen Themen angeboten, beispielsweise Filmbiographien von Komponisten und Interpreten oder auch Filme zu einzelnen Sachthemen.

Schallplatten

Bestand: rund 10.000 Medien

befinden sich im Schallplattenarchiv der Musikbibliothek. Ab ca. 1970 ist fast die gesamte Produktion des VEB Deutsche Schallplatten vorhanden. Ebenso diverse Schallplatten aus den ehemaligen Staaten Polen, ČSSR, UdSSR oder Ungarn. Dieser Bestand ist nicht entleihbar, jedoch im Musikraum anzuhören oder auf digitale Datenträger zu überspielen.

Spezielles Angebot: Digitalisierung von Schallplatten

eMusik freegal - kostenloses Streamingangebot

Der kostenlose Dienst freegal bietet Ihnen Zugang zu rund 11 Millionen Songs von über 28.000 Labels aus über 100 Ländern. Sie finden aktuelle Interpreten, Klassiker, Musikvideos und Titel aus der ganzen Welt. Loggen Sie sich einfach mit Ihrer Bibliotheksnutzerkarte ein und genießen bis zu acht Stunden Musik am Tag sowie fünf MP3-Downloads per Woche!

Musikliteratur

Bestand: rund 8.000 Medien

Musikbücher, mit sicheren und vielen fundierten Quellen aus dem Bereich der Musik. Z.B. Literatur zu einzelnen Teilgebieten der Musik (Musiktheorie, Musikpädagogik, Musikgeschichte) oder Musikerbiographien. Ordnung dieses Bestandes nach der „SMM - Systematik des Musikschrifttums und der Musikalien für Öffentliche Musikbibliotheken“.

Noten

Bestand: rund 14.000 Medien

Vor allem Werke des klassischen Repertoires, aber auch zu verschiedenen Genres der Populärmusik wie Jazz, Chanson und Popmusik. Die Noten liegen als Partitur, Klavierauszug oder als Stimmsatz, sowie in der Rock- und Popmusik als Songbook oder als Score-Ausgabe vor.
Außerdem: über 800 Instrumental- und Gesangsschulen in guter Auswahl für Klavier oder Gitarre, akustisch oder elektrisch - für Anfänger und Fortgeschrittene. Eine gute Hilfe zum Erlernen eines Musikinstrumentes.

NEU: Ein Keyboard steht zum Anspielen von Noten im Bereich der Musikbibliothek am Fenster zur Verfügung und kann mit Kopfhörern genutzt werden. Bei Bedarf melden Sie sich bitte am Informationsplatz.

QR-Code - URL

SITE-URL
scan to page