Ehem. Gräflich zu Lynarsche Fideikommiß Bibliothek

Im Jahr 2006 überließ im Rahmen eines Depositumvertrages die Familie Graf zu Lynar mit Sitz in Lübbenau der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam Teile der ehemaligen Gräflich zu Lynarschen Fideikommiß Bibliothek. Diese Bibliothek, die ursprünglich im Schloss Lübbenau aufgestellt war, ist ein Juwel. Es finden sich dort Werke von der Mitte des 17. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Auch wenn große Teile der ehemaligen Bibliothek aufgrund von Kriegsverlusten wohl nicht mehr zusammengetragen werden können, so weist doch allein der noch existierende Bestand auf eine damals groß angelegte Universalbibliothek hin. Aus allen zur damaligen Zeit relevanten Wissensgebieten wurden Bücher gesammelt.

QR-Code - URL