Brandenburgica

Die Brandenburgica ist die bedeutendste Sammlung zur Geschichte Brandenburgs.

Der ausleihbare Bestand ist im Freihandbereich aufgestellt.
Der größere, archivierte Teil der Sammlung befindet sich im Magazin.

Sie bietet einen universalen Medienbestand über das Land Brandenburg unter Einbeziehung seiner historischen Regionen.

Vereint werden sechs Jahrhunderte Landesgeschichte; neben den ältesten Beständen aus dem 16. Jahrhundert sind auch die aktuellen Neuerscheinungen des deutschen Buchmarktes vertreten.

Nachlässe brandenburgischer Persönlichkeiten wie die Rudolf-Schmidt-Bibliothek gehören ebenso wie eine umfangreiche Postkartensammlung zum Bestand.

Besonderes Augenmerk wird auch auf seltene Ausgaben von Kleinschrifttum gelegt.

Zu den weiteren Besonderheiten zählen regionale Periodica wie Heimatkalender, Jahrbücher und Zeitungen.

Wenn Sie als Historiker, Heimatforscher oder interessierter Laie weitere spezielle Literatur zu Brandenburg suchen, so können Sie auch gerne Kontakt aufnehmen mit:

  • Marlies Sell - Leiterin der Brandenburgica, Tel. 0331 289-6540, E-Mail
QR-Code - URL

SITE-URL
scan to page