Reiseland Brandenburg : Stadt- und Landesbibliothek bietet Broschüren zum Mitnehmen mit Urlaubs- und Ausflugstipps

Die Stadt- und Landesbibliothek hat neben ausleihbaren Brandenburg-Reiseführern aktuell auch eine größere Menge an Reise-Broschüren ausgelegt, die kostenlos mitgenommen werden können. Schnell sein lohnt sich! Dadurch, dass die ITB in Berlin coronobedingt in diesem Frühjahr ausgefallen ist, konnten die gedruckten Broschüren nicht abgegriffen werden, und wurden nun durch die Potsdamer Tourismus- und Marketing-GmbH an die Stadt- und Landesbibliothek verteilt.

Die Ferien stehen vor der Tür, und vielleicht ist mancher noch unschlüssig, was er in seinem Urlaub unternehmen will oder wohin er fahren soll. Viele möchten in diesem Jahr durch die Pandemie lieber zuhause Urlaub machen bzw. nicht weit reisen. Da empfiehlt es sich, Tagesausflüge in unsere schöne Umgebung zu unternehmen oder aber in Brandenburger Regionen zu fahren, die es noch zu entdecken gilt. So finden sich darunter zum Beispiel Gastgeberverzeichnisse für die Uckermark, den Spreewald und das Barnimer Land oder Wasserwandertipps im Ruppiner Seengebiet, ein Campingführer für Brandenburg und Berlin und verschiedene Radwanderkarten.

So lassen sich Touren gut planen und man bekommt vielleicht noch manche Anregung für einen Ausflug. Brandenburg ist in vieler Hinsicht eine Reise wert oder um es mit Theodor Fontane zu sagen: „Wenn einer eine Reise macht,
muss er zuerst Liebe zu Land und Leuten mitbringen; mindestens keine Voreingenommenheit. Er muss versuchen, das Gute zu finden, anstatt es durch kritische Vergleiche kaputt zu machen.“

Die Broschüren findet man im Obergeschoss der Bibliothek im Bereich der Regionalsammlung Brandenburgica.

QR-Code - URL