Grundschüler treffen Autoren. Lesungen, Gespräche und Abenteuer mit Thomas J. Hauck

Am Dienstag, 23. Mai, 10 Uhr liest der beliebte Kinderbuchautor, Schauspieler und Sprachakrobat Thomas J. Hauck aus seinem neuen Buch „Das geheimnisvolle Schweigen der alten Fabrik - Tim und Marie entdecken ein Industriedenkmal“ in der Kinderwelt der SLB im Bildungsforum Potsdam.

In der spannenden und reich illustrierten Geschichte lernen Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahren den Wert industrieller Denkmale kennen.
Die Kinder Marie und Tim erleben eine Ferienabenteuergeschichte. Auf einer Erkundungstour mit ihren neuen Skateboards entdecken sie die verlassenen Fabrikhallen einer Kunstseide-Fabrik am Fluss. Hier eröffnet sich ihnen eine andere Welt mit vielen Geheimnissen. Sie begegnen Menschen, die sich mit der Fabrik sehr verbunden fühlen. Diese führen Marie und Tim in die Vergangenheit, und alle machen dabei überraschende Erfahrungen. Der zweite Teil des Buches führt in die Themenbereiche Industriegeschichte und Denkmalpflege ein. Hier wird kindgerecht denkmalpflegerisches Handeln erläutert. Die Kinder erfahren, dass es wichtig ist, auch Industriedenkmäler als Wissensorte und Zeugnisse unserer Geschichte zu bewahren.

Für Kinder der 3./4. Klassen. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen online unter www.bibliothek.potsdam.de/veranstaltungen

QR-Code - URL