Diskussionsveranstaltung "Wohin steuert Italiens neue Regierung?"

30. Nov. 2022 - 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Eine Veranstaltung des Freundeskreises Potsdam - Perugia e.V. in Kooperation mit der Stadt- und Landesbibliothek und der Berlin-Brandenburgischen Auslandsgesellschaft

Italien hat im Ergebnis der Parlamentswahlen vom 25. September eine neue Regierung unter Führung der Ministerpräsidentin Georgia Meloni.

Im Gespräch mit der Journalistin und Deutschland-Korrespondentin der italienischen Tageszeitung „La Republicca“ Tonia Mastrobuoni und der Politikwissenschaftlerin und Italianistin Dr. Maike Heber wollen wir versuchen herauszufinden, welche Ursachen der Erfolg des Rechtsbündnisses hat, aber auch, welche Veränderungen mit der neuen Regierung für Italien zu erwarten sind und was auf Deutschland und Europa zukommen kann.

Der Eintritt ist kostenlos. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um vorherige Anmeldung unter https://www.potsdam-perugia.de/veranstaltungen/wohin-steuert-italiens-neue-regierung/

Foto oben: Maike Heber (c) studioline dresden

Foto unten: Tonia Mastrobuoni (c) Thomas Lobenwein

Plätze: 
80