Buchvorstellung online "AktenEinsicht" von Christina Clemm

10. Mär. 2021 - 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Brandenburgische Frauenwoche

Christina Clemm "AktenEinsicht : Geschichten von Frauen und Gewalt"

Lesung und Gespräch

Gewalt gegen Frauen ist ein alltägliches Phänomen, auch wenn sie nur selten öffentlich wird. »AktenEinsicht« erzählt Geschichten von Frauen, die körperlicher und sexualisierter Gewalt ausgesetzt waren, und vermittelt überraschende, teils erschreckende Einsichten in die Arbeit von Justiz und Polizei.
Nach den neuesten Zahlen des BKA ist jede dritte Frau in Deutsch­land von physischer und/oder sexualisierter Gewalt betroffen. Welche Lebensgeschichten sich hinter dieser erschreckenden Zahl verbergen, davon erzählt die Strafrechtsanwältin Christina Clemm, empathisch und unpathetisch.

Moderation: Martina Trauth (Gleichstellungsbeauftragte der Landeshauptstadt Potsdam)

Veranstalter: Netzwerk Brandenburger Frauenhäuser e.V.

Die Veranstaltung findet kostenfrei online via Zoom statt. Den Teilnahme-Link finden Sie auf der Seite des Netzwerkes.

Plätze: 
100
QR-Code - URL