Buchpräsentation in der Reihe LESEN - VERSTEHEN - GESTALTEN

01. Nov. 2016 - 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Eine gemeinsame Buch- und Gesprächsreihe der SLB mit der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Gideon Böss "Deutschland deine Götter - Eine Reise zu Kirchen, Tempeln und Hexenhäusern"

Der bekannte Journalist setzt sich auf unterhaltsame Weise mit den religiösen Gegebenheiten in unserem Land auseinander.
Gespräch mit Dr. Irmgard Schwaetzer, Bundesministerin a.D.

Längst haben wir in Deutschland amerikanische Verhältnisse. Zumindest was die religiöse Vielfalt angeht. Neben den Platzhirschen katholische und evangelische Kirche gibt es längst ein multikulturelles Durcheinander der verschiedensten Gottheiten. Magische Wölfe, verheiratete Hexen, gutmütige Aliens, fernöstliche Buddhas und ein lebendiger Johannes der Täufer. Egal welche Art der Seelenrettung dem Einzelnen zusagt, er wird für jede einen Anbieter finden. Gideon Böss reist durch das ganze Land, um sich mit Mitgliedern der verschiedensten Gruppen zu treffen und sich ihre Weltsicht erläutern zu lassen. Dabei entsteht eine kurzweilige und doch informative Momentaufnahme darüber, wie knapp fünfhundert Jahre nach Luther im Land der Reformation geglaubt, gebetet und gehofft wird.

»Ein ungewöhnlicher Deutschlandführer und ein wichtiges Buch zum Verständnis unseres Landes. Man liest und staunt und fühlt sich bestens unterhalten. Unbedingt lesen!«
Feridun Zaimoglu

Gideon Böss publiziert seit seinem Studium in verschiedenen Zeitungen, u. a. in Cicero und Focus. Seit 2008 schreibt er für DIE WELT die Online-Kolumne »Böss in Berlin«. Im Jahr 2014 erschien sein Roman »Die Nachhaltigen«. Er glaubt an keinen Gott, würde ihn aber trotzdem gerne mal kennenlernen....

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Ausstellung "Weltreligionen - Weltfrieden - Weltethos" statt.

Ort: Bildungsforum, EG, Veranstaltungssaal
Eintritt: 5 Euro

Plätze: 
90
QR-Code - URL