Der Breslauer Psalter – Glanzlicht europäischer Buchkunst

23. Jan. 2019 - 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Vernissage der Faksimile-Ausstellung

„Der Breslauer Psalter – Glanzlicht europäischer Buchkunst“

Eine verschwenderische Fülle von Illustrationen – biblische Szenen auf strahlendem Goldgrund, detailreiche Randbilder, opulent gestaltete Initialen und phantasievoller Ornamentschmuck – zeichnen den Breslauer Psalter aus, dessen originalgetreues Faksimile der Quaternio Verlag Luzern in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Kulturforum östliches Europa in der SLB in einer Sonderausstellung präsentiert.

Er gehört zu den am reichsten verzierten Psalterien, die im 13. Jahrhundert in Mitteleuropa entstanden sind. Die Ausstellung bietet die Gelegenheit, die einzelnen Seiten der Handschrift mit ihren vielen Details aus der Nähe zu betrachten und im ausliegenden Faksimile-Band zu blättern. Umrahmt wird die Schau mit fachkundigen Informationen der beteiligten Wissenschaftler.

Eröffnungsvortrag: Dr. Ralf Lützelschwab „Von Mönchen und Mäzenen – der Breslauer Psalter“

Begleitvorträge am 30.01. und 13.02., jeweils 18 Uhr

In Kooperation mit dem Kulturforum östliches Europa und dem Quaternio Verlag Luzern

Eintritt frei | Ort: EG, Veranstaltungssaal

QR-Code - URL