Boehlichs Bücher - Weltliteratur wiederentdeckt

04. Sep. 2019 - 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Schauspielerlesung mit Laura Maria Hänsel aus Gustave Flaubert "Ein schlichtes Herz"

Einführung: Christoph Kapp & Helen Thein

Glück hat sie nicht, die Dienstmagd Félicité. Wen sie auch liebt, an wen sie ihr Herz auch hängt, für wen sie sich aufopfert, sie wird verlassen. Der Geliebte heiratet eine Andere, die Kinder der Herrin verlassen das Haus, der Neffe erliegt der Gelbsucht. Selbst der ihr treueste, ihr Papagei Loulu, stirbt. Aber ihn, die letzte Hoffnung, will sie nicht einfach ziehen lassen. Er wird ausgestopft: ein kleines, hart errungenes Stück Glück. Flauberts letztes Meisterwerk, gelesen von der Schauspielerin Laura Maria Hänsel (Hans Otto Theater).

In Kooperation mit dem Moses-Mendelssohn-Zentrum, dem Germanistischen Institut der Universität Potsdam und dem Hans Otto Theater.

Eintritt: 6,00 Euro/erm. 4,00 Euro
Ort: Hauptbibliothek, Veranstaltungssaal

Plätze: 
90
QR-Code - URL