Besondere Angebote

Die „radioeins“-CD der Woche

Der Radiosender "radioeins" vom rbb publiziert die „CD der Woche“.Wöchentlich wird von den Musikredakteuren des Senders eine Neuerscheinung der Rock- und Popmusik rezensiert und in den Sendungen „EINS am Nachmittag" und "EINS am Abend“ von montags bis freitags um 15:10 Uhr und 20:45 Uhr in einer eigenen Rubrik vorgestellt. Hintergrundinformationen zum Interpreten und Hörbeispiele runden die CD-Kritik ab.

Die Stadt- und Landesbibliothek präsentiert diese CD-Auswahl in der Musikbibliothek. Ausleihkonditionen für die CD der Woche: eine Woche ausleihbar, nicht verlängerbar, jedoch vormerkbar.
Alle radioeins-Infos und CDs finden Sie hier

Musik aus Brandenburg

Bekannt ist, dass der „Alte Fritz“ gerne musizierte und große Komponisten seiner Zeit, wie Carl Philipp Emanuel Bach, an seinen Hof holte. Dass Brandenburg sich aber heute in Bezug auf seine musikalische Vielfältigkeit nicht hinter anderen Ländern zu verstecken braucht, ist eher weniger bekannt.

So finden sich in der Sondersammlung „Musik aus Brandenburg“ über 600 CDs, Noten, Bücher und DVDs, die für Brandenburgs Komponisten- und Interpretenvielfalt ein hörbares Zeugnis ablegen. Darüber hinaus stehen im Magazin der Musikbibliothek noch einmal über 300 Medien zu diesem Thema zur Verfügung. Kurzbiografien der in der Sondersammlung vertretenen Musiker PDF icon finden Sie hier

Musik für Kinder

Kinder haben einen besonderen Zugang zur Musik, der sich nicht nur auf das Hören von Musik beschränkt. Sie wollen selbst musizieren, möchten zu und mit der Musik spielen, tanzen und sich bewegen. Um dieses vorhandene Bestreben zu fördern, stehen ca. 300 Liederbücher, einfache Instrumentalstücke, Instrumentalschulen und Bücher zu musikalischen Themen speziell für Kinder bereit.
Damit auch Eltern wissen, wie sie ihr Kind am besten musikalisch fördern, gibt es eine Rubrik „für die Eltern“.

Keyboard zum Anspielen von Bibliotheksnoten

Für alle, die bestimmte Noten benötigen und diese ausprobieren wollen, steht ein Keyboard im Bereich der Musikbibliothek zur Verfügung. Dieses kann gegen Vorlage des Bibliotheksausweise mit Kopfhlörern genutzt werden. Melden Sie sich dazu am Informationsplatz.

Digitalisierung von Schallplatten

Für alle, die spezielle Aufnahmen aus dem umfangreichen Schallplattenbestand der Musikbibliothek benötigen, gibt es die Möglichkeit, diese entweder im Musikraum anzuhören oder auf digitale Datenträger (USB-Stick oder CD) zu überspielen. Grundsätzlich sind die Schallplatten nicht entleihbar. Weitere Informationen hier

QR-Code - URL