Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels - Stadtentscheid Potsdam

21. Feb. 2018 - 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr


Vorlesewettbewerb Stadtentscheid

Es heißt wieder: Lesebühne frei! für Potsdams beste Vorleser der 6. Grundschulklassen. Eine sechsköpfige Jury ermittelt Potsdams beste/n Vorleser(in.

Der Wettbewerb

Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben, er wird von der Kultusministerkonferenz empfohlen. Rund 600.000 Schülerinnen und Schüler beteiligen sich jedes Jahr.

Mitmachen können alle sechsten Schulklassen. Wer gerne liest und Spaß an Büchern hat, ist eingeladen sein Lieblingsbuch vorzustellen und eine kurze Passage daraus vorzulesen.

Bücher gibt es für jeden Geschmack und zu allen Themen. Ob Spannung, Unterhaltung, Wissen: Lesen ist Kino im Kopf und eine Reise in fremde Welten. Der Vorlesewettbewerb bietet die Gelegenheit, die eigene Lieblingsgeschichte vorzustellen und jede Menge neue Bücher zu entdecken.
Und das Beste: man kann dabei auch noch gewinnen…

Der Vorlesewettbewerb wird seit 1959 jedes Jahr vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen und kulturellen Einrichtungen veranstaltet.

6. Klassen (Nur auf Einladung)

SLB | EG | Veranstaltungssaal
Eintritt frei

Plätze: 
80
QR-Code - URL