Vernissage

29. Apr. 2017 -
11:00 Uhr bis 11:45 Uhr

Fotoausstellung "Müll im Meer" von Jan George

Im Rahmen der Themenwoche "Machen wir das Meer das kaputt?" zeigt der Berliner Fotograf Jan George Fotografien zum Thema, die einerseits eine ästhetische Komponente aufweisen, andererseits die zunehmende Vermüllung des Meeres sichtbar machten

Jan George dazu:

Die Fotos entstanden in den 1990iger Jahren bei mehreren Aufenthalten auf Sylt.Bei längeren Strandspaziergängen zwischen Kampen und List fiel mir die unendliche Menge an angeschwemmtem Plastik und anderem Müll auf.Von der Flut hochgespült und von Wind mit Sand mehr oder weniger überweht ergaben sich von der Natur komponierte abstrakte Muster, die mich zum Fotografieren inspirierten.
Mich wunderte allerdings, wo dieser ganze Müll wohl herkäme.
Erst im Jahr 2006, anlässlich meiner Ausstellung dieser Fotos im Hamburger Schanzenviertel, erfuhr ich von den Untersuchungen von „Green Peace“ und anderen Umweltschutzorganisationen von der unfassbaren Menge Müllentsorgung in die Meere und ihren Folgen für die Ökologie von Pflanzen, Tieren und Menschen.

Im Anschluss daran findet um 12 Uhr im Rahmen der Reihe "Potsdamer Köpfe" ein Vortrag statt, der sich von wissenschaftlicher Seite dem Thema widmet.

Ausstellung vom 29. April bis 27. Mai 2017
Ort: Hauptbibliothek, EG, Foyer

QR-Code - URL

SITE-URL
scan to page