LESEN VERSTEHEN DISKUTIEREN

16. Mai. 2017 -
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Eine gemeinsame Sachbuch-Reihe der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit mit der Stadt- und Landesbibliothek

Tanja Kuchenbecker „Marine Le Pen - Tochter des Teufels : Vom Aufstieg einer gefährlichen Frau und dem Rechtsruck in Europa“

Anschaulich und voller spannender, unbekannter Details beschreibt die Journalistin und Frankreich-Expertin Tanja Kuchenbecker in ihrer Biografie „Marine Le Pen – Tochter des Teufels“ deren Weg, Motive und Strategie. Dazu fragt sie: Wie konnten die Ziele und Werte des FN bis in die breite Gesellschaft hinein salonfähig werden?
Tanja Kuchenbecker gelingt mit dieser Biografie nicht nur das Porträt einer furchteinflößenden Politikerin, sondern auch eine klare Analyse der Gefahren für Deutschland und Europa.

Im Anschluss an die Lesung laden wir Sie zum Networken bei einem Getränk ein.

In Kooperation mit der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Eintritt: 5,00 Euro (inkl. Networking)
Ort: EG, Veranstaltungssaal

Plätze: 
90
QR-Code - URL

SITE-URL
scan to page